Arbeitsansätze und Methoden

Systemischer Ansatz

Grundsätzlich ist die pädagogische Arbeit des Fachpersonals aller Einrichtungsteile geprägt durch einen systemischen Arbeitsansatz.

Aus diesem systemischen Arbeitsansatz in Verbindung mit den Erkenntnissen der Bindungstheorie legen wir besonderen Wert auf intensive familienorientierte Arbeit:

Heilpädagogischer Ansatz

  • Training der Fein-und Grobmotorik
  • Gleichgewichtsschulung
  • Training zur Körperwahrnehmung
  • Frühfördermaßnahmen für Kinder im Vorschulalter
  • Weiterführung von logopädischen und ergotherapeutischen Maßnahmen

Traumapädagogische / Therapeutische Ansätze

  • Traumapädagogischer Ansatz
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen

Unsere Wohngruppen und Erziehungsstellen

Unsere Wohngruppen und Erziehungsstellen befinden sich in den Landkreisen Dahme-Spreewald (LDS), Oder-Spree (LOS), Oberspreewald-Lausitz (OSL) und Teltow-Fläming (TF).

Mehr über unsere Wohngruppen und Erziehungsstellen finden Sie hier…

Freie Plätze

Suchen Sie einen geeignete Einrichtung für Kinder oder Jugendliche? Vielleicht haben wir den passenden Platz entsprechend des Bedarfes des jungen Menschen. Sie erreichen uns
mobil 0170 – 236 45 11
Yvonne Hey, Leiterin der Einrichtung.